Bücher finden und verlieren: Wie Ihr kauft, leiht, tauscht und was sonst noch zu sagen war

Statistiken erzählen nur die halbe Wahrheit: So zumindest, vergleiche ich das Ergebnis meiner kleinen Umfrage zum Bucherwerb mit Euren fabelhaften Kommentaren. Unbedarft versuchte ich, Euren Bücherkauf in die Schubladen neu, gebraucht, geliehen oder ‚anders‘ zu quetschen. Demnach kaufen 58% von Euch ihre Bücher neu, 26% gebraucht, 5% borgen lieber und 11% organisieren sich ihren Lesestoff…

Continue Reading →

Kunst oder Krempel? Zur Verklärung des Gewöhnlichen

Literatur kann Kunst sein. Muss sie aber nicht. Ein Autor kann mit künstlerischem oder profanem Anspruch ans Werk gehen. Ob er ein Kunstwerk oder ein Produkt schafft, das entscheidet er nicht allein. Stilistische und orthographische Qualität kann mehr oder weniger objektiv beurteilt werden. Doch woher der Kunststatus? Bauchlandung bei der ewigen Frage „Was ist Kunst?“.…

Continue Reading →