Blogroll

Bin grad dabei… Mehr hier… und hier…

Der Anfang ist gemacht!!! 😉

Theomix. Jörgs Theologischer Weblog für Kopf und Herz (http://theomix.wordpress.com)
„Ich nenne meinen Blog weiterhin ‚theologisch‘, dabei ist vieles ein Nebenprodukt des Alltags. Er ist eben so theologisch wie etwa das Vorlesen von Grimms Märchen germanistisch ist und der Einsatz von betroffenen Eltern für einen Spielplatzbau zur Politikwissenschaft gehört.“  Hier geht es zu meiner Kurzvorstellung.

Meine To-Do-Liste, noch unsortiert und unkommentiert:

http://www.literatourismus.net„Ich selbst bin Sophie und blogge über Literatur, literarische Neuerscheinungen wie Klassiker, über Kultur und alles, was mich kulturell bewegt und begeistert.“

http://hanelt.blogspot.de: „Mein Blog beschäftigt sich mit Humorigem, Skurrilem des Alltags. Außerdem bewerbe ich Autoren/innen mit ihren Büchern. Diverse Artikel über dies und das. Zum Teil selbst erlebt. Eben alles, was mir durch den Kopf geht und mich interessiert. Es sind zum Teil Tabuthemen.“

http://www.walk-the-lines.de: „Im Blog auf meiner Seite … betreibe ich angewandte Schriftstellerei im Dienste der Alltagsbeobachtung: Ob Schneeschieben, Hirschrufen, Königshausereignisse, Halloween-Terror, richtiges Verfahren oder vergessene Wörter – zu solchen (und weiteren) Themen finden sich Einzelbeiträge. Über den alljährlich stattfindenden Bachmannpreiswettbewerb in Klagenfurt, die “Ehrensold”-Debatte, eine Kurmaßnahme, u.a. wurde/wird in mehreren Folgen gebloggt. Außerdem gibt es in unregelmäßigen Abständen Rezensionen zu belletristischen Neuerscheinungen.“

http://smoky1972.wordpress.com: „Ich habe zwei öffentliche Blogs online: 1. Meine Kreativwerkstatt -mein Online-Projektbuch. Hier erzähle ich über meine Handarbeitsprojekte. (http://smoky1972.wordpress.com). 2. Impressions of my Life – mein anderer Blog. Hier werden fast jeden Fotos veröffentlicht und ich lasse mich ab und zu mal aus über Dinge, die mich beschäftigen und nichts mit Handarbeiten und Basteln zu tun haben. Aber alles streng neutral, also ohne Nennung von Namen und (hoffentlich) ohne Verletzung von Bildrechten. (http://impressionsofmylife.wordpress.com/).“

http://frustikus.blogspot.de: „Kaum Zeit für den Blog :-( Bin immer noch im Kampf mit meiner Lebensgeschichte.“

http://lesemanie.blogspot.com: „Ich blogge zu allem Lesbaren, das ich in die Finger bekomme – Romane, Sachbücher, Altes, Neues, Obskures. Ich freue mich immer, wenn der Blog anderen gefällt.“

http://www.tanjapraske.de: Immer eine Empfehlung! Hier meine Kurzvorstellung.

http://www.quilthexle.blogspot.de: „Ich bin auch so ein Mensch mit Doppelleben – auch was meine Blogs angeht ;-)) Der einigermaßen regelmäßig gepflegte Blog ist http://www.quilthexle.blogspot.de – dort blogge ich über meine große Leidenschaft, die Textilkunst, und über Dies & Das. Außerdem gibt’s regelmäßig Fotos. Mein zweiter Blog dümpelt momentan vor sich hin –http://fraukeschramm.wordpress.com/. Das soll sich dieses Jahr aber ändern!! Der Blog soll sich um Social Media im Allgemeinen und um Social Media für Künstler/Kreative im Besonderen drehen.“

http://flohnmobil.wordpress.com: „Du führst mich bei den Autoren auf, obschon ich eigentlich ein ganz normaler Mensch bin. ;-) Mein Buch ist erst aus dem Blog entstanden und auch wenn es nicht DER Reisser ist, so bin ich trotzdem etwas stolz darauf. In meinem Blog veröffentliche ich das, was mich tagtäglich beschäftigt, mir über den Weg läuft, mein Entzücken oder Abscheu erweckt. Ausserdem grabe ich regelmässig Anekdoten von den vielen und vielen langen Wohnmobil-Reisen aus, die ich mit meinem Mann in drei Kontinenten unternommen habe. In der Regel versuche ich, meine Beiträge mit einer bis mehreren Prisen Humor bis Sarkasmus zu würzen, denn das Leben ist viel zu kurz, um den ganzen Tag einen Lätsch (Schnute) zu machen.“

http://www.satzsitz.de: „buchstabenbunt und lebenswortfroh“

http://elementareslesen.wordpress.com: „Ein Sachbuch-Blog“