Schreibtisch Dominik Ruisinger - hier liest und schreibt der Autor

Vernetzungsgefahr! Über Online Relations zum Fachbuch-Autor Dominik Ruisinger

Spannend, wie ein Social Media Profi wohl auf meine inoffiziellen Fragen antworten wird? Und ob er ein Bild rausrückt? Ich weiß nicht genau warum, doch ich wunderte mich über die Zusage. Ich bin erfreut! Die Ins-Internet-Schreiber sind ein wundervolles Häufchen Gesellschaft! Nach meinem sozialmedialen Dornröschenschlaf ist in Sachen Kommunikation so einiges passiert. Da kommen mir Fachbücher zum Thema gerade noch rechtzeitig in den Blog. Ja, ein Arbeitsplatz-Bild von Dominik Ruisinger habe ich und ein herzliches Interview noch dazu! …hier

Es war einmal…
Selbst in den Medien- und Kommunikationswissenschaften zu Hause, liegt mein letzter Blick in ein PR-Lehrbuch schon Jahre eine Dekade zurück. ‚Damals‘ war das Social Web zwar schon erfunden, doch Literatur zum Thema ergatterte ich auf dem Ramschtisch im Buchladen. ,Internet-PR‘ hieß das einst und das historische Dokument steht tatsächlich noch in meinem Regal. Doch wirklich interessierte das Ende der 1990er Jahre noch keinen. ‚Kommunikation via Internet‘ war zumindest an den Unis ein Nischenthema.

Vom Net zum Web
Inzwischen sieht das freilich anders aus und Social Media Auskenner sind gefragter denn je. Sozialmediale Gespräche unterscheiden sich grundsätzlich vom klassischen Pseudo-Dialog ‚via Internet‘. Jetzt ist das Net ein Web – Hauptsache vernetzt. Unternehmen denken um, wo Nutzer schon längst nutzen. Die Ära der wilden Social Media Experimente: Sind wir noch mittendrin oder gerade am Ausgang? Systematisiert und strukturiert wird unser Neuland folgerichtig auch in Büchern – das Social Web findet zurück zum Buch. Professionalisierung würde ich es nennen. Dabei entdecke ich so etwas wie einen Konsens: Weil jeder mitmachen darf, ist es vorbei mit der Informationshoheit einstiger Autoritäten. „Mensch, sag doch auch mal was!“ Online Relations ist sodann das Zauberwort. Plötzlich sitzen alle ein, in Benthams Panopticon, prinzipielle Öffentlichkeit, konstruktives Überwachen und Strafen. Gemütlich wird es hier.

Sein Schreibtisch hat es mir angetan: So ein kleines Möbel mit so vielen Büchern. Wenn das mal gut geht!
Sein Schreibtisch hat es mir angetan: So ein kleines Möbel mit so vielen Büchern. Wenn das mal gut geht!

Der Profi
Einer, der sich auskennt, ist Dominik Ruisinger. Zwei Bücher hat er herausgegeben: Einen PR-Leitfaden und ein Online Relations Kompendium. Beide inzwischen in der zweiten Auflage – Bedarf von Unternehmensseite ist da. Denn weil hier im sozialen Netz Menschen unterwegs sind, bekommen auch geschäftliche Dialoge eine neue, eine andere Qualität. Dominik Ruisinger ist Ansprechpartner für alle, die das soziale Netz professionell nutzen. Vernetzte Kommunikation für Fortgeschrittene also. Er, der studierte Politologe, lehrt und schult, konzipiert und plant, reist und schreibt, twittert und bloggt. Information und Gespräch.

Und so beschreibt sich Dominik Ruisinger selbst: Ich könnte jetzt sagen: Communication Consultant & Coach, Trainer & Dozent, Journalist & Autor, Diplom-Politologe & PR-Berater. Oder aber: Parfüm-Liebhaber, Whiskey-Sammler, Südamerika-Traveller, Kultur-Freak, Welten-Bummler. Auf jeden Fall seit 1987 in Berlin lebend. Zumindest meistens.

Wie kam er nun zu seinen Büchern, er, der Fachbuch-Autor? Mehr dazu morgen im Interview. …hier

Zum Autor findet Ihr hier:
Blog: http://dominikruisinger.wordpress.com
Fotoblog: http://dominikruisinger.tumblr.com
Website: http://www.ad-text.de
E-Mail: ruisinger@ad-text.de
Twitter: http://www.twitter.com/dominik_r
Facebook: https://www.facebook.com/dominikruisinger
Instagram: http://www.instagram.com/dominik_r